Ergebnisse aus Andorf

Ehre wem Ehre gebührt...

Gestern Abend haben wir uns bereits kurz zu dem überaus gelungenen Turnier in Andorf zu Wort gemeldet. Heute wollen wir Euch aber auch noch die ersten genaueren Ergebnisse liefern.

Fangen wir bei den jünsten Reiterinnen an, die Stockinger-Schwestern. Lotte Stockinger war vergangenes Wochenende mit ihrer jungen Askja zum ersten Mal mit von der Partie und das überaus erfolgreich. In der Kinderklasse haben sie alle gerittenen Prüfungen (Fünfgang F3 und Tölt T8) gewonnen und wurden somit auch erste in der Gesamtwertung. So kann es weiter gehen!

Ihre große Schwester Ella war mit ihrem Heimir heuer schon auf mehreren Turnieren erfolgreich vertreten. Auch dieses Mal glänzten sie wieder mit sicheren Passläufen und stetig schneller werdenden Zeiten auf der langen Geraden. Daraus entstanden folgende Ergebnisse in der Jugendklasse: 1. Platz Passprüfung PP1, 1. Platz Speedpass P2, 2. Platz Fünfgang F2. 

Außerdem freuen uns wir uns sehr mit Günther Petzl, der mit seiner Spenna den ersten Turnierstart sehr gut gemeistert hat und damit einen guten Grundstein für kommende Turniere legen konnte. 

Alle weiteren Ergebnisse folgen in den nächsten Tagen! Ganz herzlich möchten wir uns noch bei Doris Pfitzner für das Fotografieren unserer Speedpass Reiterinnen bedanken. Das Foto von Ella und Heimir wurde uns von ihr zur Verfügung gestellt.