Dankbarkeit....

Ein herzliches Danke....

.... an alle GratulantInnen, die mir zu meinem runden Geburtstag gratuliert haben.

Ich bin dankbar dafür, dass ich gemeinsam mit Barbara und vielen MitstreiterInnen Gut Poellndorf aufbauen durfte und mit meiner Familie und sehr guten MitarbeiterInnen führen darf.

Die Covid-Pandemie, aber noch mehr der frühe Tod meines Bruders, Andreas (der heute 52 Jahre alt geworden wäre) und die Nachricht, dass Franzi Felfernig (bei uns als Franzi Messner bekannt) an meinem gestrigen Geburtstag im 35. Lebensjahr gestorben ist, machen mir klar, dass unser Leben nur zu einem verschwindend kleinen Teil in unserer Hand ist.

Axel Corti hat einmal gesagt: "Das Problem des Künstlers ist es, dass er sein ganzes werktätiges Leben versucht, auf das poetische Niveau seiner Träume zu kommen". Ich erlaube mir als Inspiration für die kommenden Jahre, die mir hoffentlich geschenkt sind, eine kleine Abwandlung: "Die Herausforderung des Reiters ist es, dass er sein ganzes werktätiges Leben versucht, auf das reiterliche Niveau seiner Träume zu kommen".

In diesem Sinne freue ich mich auf die mir zugemessenen Tage mit Euch!

Hannes Kirchmayr