"Zamhalten heißts"

Futterspende für gestrandeten Zirkus

In Zeiten wie diesen heißt es noch mehr als sonst: "zamhalten". Nach diesem Motto haben wir letzte Woche kurzer Hand eine familiäre Hilfsaktion gestartet.
Der Zirkus Penelli sitzt derzeit in Waidhofen an der Ybbs fest und hat, durch den Ausfall der Vorstellungen, keine Einnahmen. Über den Tierschutzverein Ybbstal wurde ein Spendenaufruf für Futter gestartet. Nachdem wir uns in der glücklichen Situation befinden, dass wir ausreichend sehr gutes Heu für unsere Pferde haben, haben wir einen Ballen gespendet und der Vater von Verena hat auch noch einen beigesteuert. Nikolaus, Verena und Greta haben das Futter dann nach Waidhofen zum Zirkus geliefert.