Wow!!!

Aufgrund des Drucks, entstanden durch die Öffentlichkeitsarbeit des OEPS haben wir....

in einem Rundmail alle EinstellerInnen informiert, dass wir die Versorgung ihrer Pferde garantieren und wir an alle appellieren, das zu tun, was das Gebot der Stunde ist, nämlich daheim zu bleiben und nur dann zum Pferd zu kommen, wenn es dringend nötig ist. Wir haben aber auch - siehe Druck von außen - wider unsere Überzeugung geschrieben, dass morgen, Sonntag, ein Zeitfenster aufgemacht wird, das von all jenen genutzt werden kann, die unbedingt zu ihrem Vierbeiner wollen.

Das Angebot wurde...... von niemanden genützt. Der Bezirk Amstetten ist einer der Corona-Hotspots und wir alle tun das einzige, das in unserer Hand liegt. Wir bleiben, wann immer möglich, zu Hause.

Wir sind stolz auf unser Team UND unsere EinstellerInnen UND wir werden Euch am Montag eine Kooperation von Hof und Verein vorstellen, die Euch allen ein Stück Freude und Erleichterung bringen wird. Jetzt einmal DANKE an ALLE!!!!!!