Ferrari und Krüml...

... unsere zwei Renn-Stars

Auf der Mitteleuropäischen Meisterschaft in Sankt Radegund haben Lilli Zelsacher und Johanna Kirchmayr erfolgreich am Passrennen teilgenommen. Lilli erreichte mit ihrem "Krüml" den 3. Rang im 250m Passrennen bei den Jungen Reitern und Johanna Kirchmayr wurde mit "Ferrari" fünfter über alle Alltersklassen im 150m Rennen. Die Beiden Pferde heißen übrigens eigentlich Flugar (Krüml) und Náttfari (Ferrari), sind aber am Hof  nur mehr unter ihren Spitznamen bekannt.
Mit dem Video könnt ihr Euch selbst überzeugen, wie flott die Vier sind:



Ferrari ist übrigens der Rappe und Krüml der Mausfalbe.