Traditioneller Start

2. und 3. Jänner 2018

Ein besonders wichtiger Bestandteil einer soliden Reitausbildung ist die Bodenarbeit. Mit diesem Thema läuten wir am 2. und 3. Jänner das neue Jahr ein. Das korrekte Führen, freilaufen lassen und longieren steht in der Theorie und Praxis am Programm. Für fortgeschrittene Longierer behandeln wir natürlich auch sehr gerne die Arbeit an der Doppellonge.

Besonders empfehlen wir den Kurs für neue Pferdebesitzer und -mieter... oder solche die es noch werden wollen. Die Arbeit vom Boden ist ein so vielschichtiges Thema, weswegen wir auch fortgeschritteneren Reitern empfehlen sich dabei immer wieder auf die Finger schauen zu lassen.

Der Kurs kostet 150€. Natürlich kann man den Kurs auch mit Schulpferd absolvieren.
Anmeldungen via Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!