Kostümritt

Der kreative Part des Turniers

Der Bewerb, in den die Teilnehmer mit Abstand am meisten Herzblut und Kreativität investiert haben ist der Kostümtölt. Es waren ganz unterschiedliche Kostüme mit verschiedensten Ausführungen und Geschichten.

Die Sieger waren - wie kann es anders sein - Niki Lauda, James Hunt und das Grid Girl.

Über den zweiten Platz freute sich das letzte Einhorn, welches dann doch nicht mehr alleine war. Bei der entzückenden Geschichte, geschrieben von Martina Wintersberger, finden zwei einsame Einörner zusammen.

Auf dem Foto außerdem zu sehen ist die kopflose Reiterin Sabrina Kapeller mit ihrem Traustri. Sie landete auf dem dritten Platz.

Den vierten Platz teilten sich gleich drei Teams: unsere Dirndl Mädls mit Gwendo als Haflinger. Zunge raus

Außerdem am vierten Platz: Die Dancing Queens.

 

Last but not least: Herr der Ringe - Gandalf, Frodo und Sam