Perspektiven 6

Dieses Mal für die ganz jungen EinsteigerInnen. Neustart bei den Voltigierern

Am Montag, den 9.3. starten wir um 15.15 in die neue Voltigiersaison - Und es wird ein Neustart mit einem neuen Team:

Birgit Kapeller, Mama von zwei Reiterinnen, hat Bewegung & Tierliebe zu ihrem Beruf und Lebensinhalt gemacht. Sie ist Voltigierübungsleiterin und wird die Stunden leiten. Bettina Starzer, die mit ihrer Tochter Elena ebenfalls auf Poellndorf ein Pferd besitzt, ist Kindergartenhelferin. Sie wird das Turnen am Tonnenpferd begleiten.

Eine Einheit dauert 45 Minuten. Eine Gruppe übt am Tonnenpferd die Bewegungsabläufe. Dazu wird praktisches Wissen rund um das Pferd vermittelt. Die zweite Gruppe ist beim Pferd, lernt den richtigen Umgang mit ihm und turnt am Pferd. Voltigieren ist eine hervorragende Bewegungsschulung. Es fördert Kraft, Konzentration, Kondition, Koordination, Gleichgewicht und Beweglichkeit.

Mitzubringen sind: Helm (kann auch Fahrradhelm sein) und bequeme Kleidung.

Das Voltigierquartal geht von 9. März bis 6. Juli und kostet 195,00 €. Eine Karte kann von 2 Kindern geteilt werden. Im Krankheitsfall oder Urlaub kann auch Ersatz geschickt werden. Das Quartal beinhaltet 14 Unterrichtseinheiten. Kein Voltigieren ist am 30.3., 6.4. und 25.5.

Gusto zum Voltigieren sollen die folgenden Bilder machen. Infos und Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bzw. 0664-44-44-496.

Bettina Starzer, Birgit Kapeller, Professor Dr. Traustii, Elena & Corinna.