Good bye

and good luck.

Ganz so leicht fällt uns der Abschied von den Hippos nicht. Am 16. Jänner fanden die letzten Hippo-Stunden im Winterhalbjahr statt. Im Feber wird der Sitz unserer Hippos nach Sierning verlegt...

Hintergrund für diesen Platzwechsel war die Tatsache, dass das Land OÖ die Hippotherapie wesentlich großzügiger fördert als NÖ und Weistrach nun einmel im bundesländertechnischen Ausland liegt...... Wir waren sozusagen ein "Ausländerproblem".

Es ist wie es ist: Wir werden die Hippos samt ihren Klienten vermissen. Auch wenn es - speziell im Winter - in der Halle ganz schön eng werden konnte: Reitschule - Hippos - Privatreiter. Wir waren immer stolz darauf, dass Martina und Wolfgang Nestler ihre Klienten nicht vom Betrieb abgesondert, sondern - ganz im Gegenteil - in diesen integriert haben. Es war eine wirlich gute Zeit mit Euch! Danke!!!