Jugendkader

Frühling... Wir alle wissen, diese Jahreszeit bedeutet für unsere Pferde: Weg mit dem Winterspeck,

Kondition aufbauen und mordsmäßig viel "hackln" damit sie für die ersten Turniere fit und sportlich sind. Doch viel zu selten klopfen sich die meisten von uns, einschließlich mir ;), selbst auf die Finger und tun auch was für die eigene Fitness. Wir verlangen von unseren Pferden, dass sie so und so viele Intervalle in Tölt, Trab und Galopp laufen und jagen sie dann auch noch den ewig langen Berg hinauf. Doch viele von uns haben schon einen rasenden Puls nach einer Runde laufen im "Schweinsgalopp" um die Ovalbahn ;). 

Im Winter begann für mich die leidige Zeit des Aussitzens im Trab... Nach der 3ten Einheit und einem knallroten Kopf, habe ich mir geschworen: So kann es nicht weitergehen, da muss ich was tun! Gesagt getan. Ich habe Beate in mein Vorhaben eingeweiht und wir fanden es eine gute Idee, auch unsere Jugendlichen Turnierreiter mit ein paar Trainingseinheiten zu beglücken. 

Begeistert waren wir, dass diese Idee von den Jugendlichen und auch von einigen Eltern so angenommen wurde, dass etliche von Ihnen am Sonntag (!!) zu Mittag in der Turnhalle in Weistrach erschienen. 

Unser Trainer Christian, vermittelte mit ganz viel Geschick und Spaß an der Sache den Jugendlichen wie sie ihren Körper ohne großen Aufwand fit halten können, und wie wir unsere Reitlehrer in den nächsten "Aussitz-Einheiten" zum Staunen bringen können. Meiner Meinung nach verbrachten wir einen tollen Nachmittag mit viel Freude an der gemeinsamen Bewegung. Für die etwas Älteren unter uns hat Christian eine Kraft-Einheit gestaltet. Somit konnte jeder für sich etwas mitnehmen. Selbst wenn es nur der Muskelkater am nächsten Tag war ;). 

 

Vielen Dank nochmal an Christian Schneider der sich einen ganzen Nachmittag für uns Zeit genommen hat und Danke an alle die gekommen sind! Wir haben uns wirklich sehr gefreut.

Beate und ich organisieren wie die Narrischen für "unseren" Jugendkader und es ist für uns eine riesengroße Freude wenn dies so einen Anklang findet und wenn man sieht es macht den Jugendlichen Spaß und es bildet sich schön langsam eine feine Gruppe an motivierten Reitern mit denen man nicht nur tolle Erfolge auf den Turnieren erzielen kann, sondern die auch eine Menge Spaß an der Sache haben und das ist ja das wichtigste! 

 

Wir freuen uns schon auf das nächste Mal. Nicht vergessen, am 22. März treffen wir uns wieder in der Turnhalle in Weistrach, diesmal um 14Uhr, und verbringen einen Nachmittag mit einer Sozialpädagogin unter dem Motto " Teambuilding". Wir würden uns wünschen, dass wieder genauso viele kommen wie beim letzten mal, vielleicht sogar noch mehr :)

 

Hannah&Beate